Ideen für den Heiratsantrag zum Muttertag

Heiratsantrag zum Muttertag machen

Am 11. Mai ist es wieder soweit, wir feiern den inoffiziellen Feiertag zu Ehren aller Mütter – den Muttertag. Töchter und Söhne im ganzen Land überhäufen ihre Mütter mit Blumen und Schokolade, um Danke zu sagen.

Warum nicht diesen besonderen Tag für einen unerwarteten Heiratsantrag nutzen?

Lass Blumen zum Antrag sprechen

Herz aus Blütenblättern

Der Geschenke-Klassiker zu Muttertag sind sicherlich Blumen. Welche Frau freut sich nicht über einen schönen Blumenstrauß?

Doch für dein spezielles Vorhaben, zu Muttertag den Heiratsantrag zu stellen, reichen nicht nur ein paar Blümchen. Da muss es schon mehr sein!

Suche dir einen schönen Platz aus und lege mit Blütenblättern ein riesiges Herz, in deren Mitte, ebenfalls aus bunten Blütenblättern, deine Liebesmitteilung steht.

Beziehe auch euer Kind (Kinder) in den Heiratsantrag mit ein, dass dir bei den Vorbereitungen hilft und anschließend die Mutter mit verbundenen Augen zu der Stelle führt, wo du schon kniend auf sie wartest.

Blumenmeer

Du kannst aber auch Hunderte der Lieblingsblumen deiner Freundin besorgen und einen ganzen Raum damit füllen. Wenn sich deine Liebste durch das Blumenmeer durchgearbeitet hat, empfängt ihr (du und euer Nachwuchs) sie in der Mitte des Raumes.

Heiratsantrag am Babybody

Die Geburt eines Kindes ist einer der denkwürdigsten Momente im Leben zweier Menschen. Seid auch ihr in der glücklichen Situation gerade Eltern geworden zu sein?

Dann packe die Gelegenheit beim Schopf und mach dein Familienglück vollkommen, indem du deiner Freundin einen Heiratsantrag machst. Du brauchst nur einen Babystrampler mit der Aufschrift:

„Willst du meinen Papa heiraten?“

besorgen, eurem kleinen Schatz anziehen und der Rest geht von ganz alleine.
Solche Babystrampler bekommst du wenn du hier klickst.

Liebe geht durch den Magen

Picknick

Sei kreativ und backe mit den Kids Kuchen, Cupcakes, Kekse, Gepäck oder andere Leckereien und fülle damit einen Picknickkorb. Noch eine Flasche Wein oder Champagner und natürlich Saft für die Kids und schon geht´s auf zu einem Muttertags-Picknick. Wenn deine Freundin im Korb wühlt und schließlich am Boden des Korbes eine kleine Schachtel mit dem Verlobungsring findet, gehst du auf die Knie und stellst die Frage der Fragen. Die Kids krönen diesen besonderen Moment, indem sie der Mama einen selbst gepflückten Blumenstrauß überreichen.

Ein prickelnder Antrag

Zu diesem Ehrentag aller Mütter gehört es sich auch gemeinsam mit einem Glas Sekt (kann auch alkoholfrei sein) oder Champagner anzustoßen. Für die Kids gibt’s natürlich Kindersekt oder Saft ☺. Bevor du aber den Korken knallen lässt, überreichst du deiner Freundin ein kleines Präsent, schön verpackt – nämlich ein Sektglas, auf dem die Worte „Willst du mich heiraten“ graviert sind. In das Glasinnere legst du den Verlobungsring, gebetet auf zum Beispiel einen Rosenkopf, auf Rosenblätter (beides natürlich Bio) oder einem kleinen Samttuch. Du kannst in das Sektglas auch eine Praline oder vielleicht eine Erdbeere legen und darauf den Verlobungsring stecken.

Gravierte Gläser mit deiner Wunschgravur (gibt es auch im Geschenkset) bekommst du hier:
Geschenke für Verlobung und Hochzeit

Süße Liebesbotschaft

Was wäre ein richtiger Muttertag ohne einer Kaffeejause mit einer „Muttertagstorte“. Sobald deine Freundin den Schutzdeckel von der Torte hebt, sieht sie ein Foto mit euch beiden und die Worte „Willst du mich heiraten?“

Tipp: Essbare Fotos für Torten kannst du zum Beispiel bei Merkur (Supermarktkette in Österreich) in Auftrag geben bzw. frage beim Konditor nach.

Eine köstliche Leckerei und Überraschung sind auch Cupcakes, mit dem Schriftzug „Willst du mich heiraten“. Du kannst mit dem Nachwuchs selbst welche backen oder sie beim Konditor bestellen. Vielleicht in der Lieblingsfarbe deiner Freundin oder speziell zum Thema passend mit Herzen oder Blumenverzierung.

Heiratsantrag für Leseratten

Buch mit Überraschungseffekt

Wenn deine Freundin gerne liest und Bücher ihres Lieblingsautors regelrecht verschlingt, besorge ein Buch, dass sie schon länger lesen wollte und präparier dieses für den Heiratsantrag.

Du kannst den Verlobungsring zum Beispiel im Buch auf einer beliebigen Seite mit Dixo fixieren. Bei dieser Variante kann es natürlich sein, dass deine Freundin den Verlobungsring nicht gleich entdeckt.

Wenn das Buch ein Lesezeichen hat, bringe einfach dort den Ring an oder bastle mit den Kindern ein Lesezeichen, auf dem die Worte „Willst du mich heiraten?“ stehen und befestige den Verlobungsring auf dem Lesezeichen.

Eine weitere Möglichkeit wäre auch, dass du ein Buch kaufst, und eine Art Geheimfach machst, indem du über mehrere Seiten ein Quadrat ausschneidest (sollte ein paar cm tief sein) und dort den Verlobungsring versteckst. Das Buch ist zwar dahin, aber der Überraschungseffekt und die Freude sind um so größer.

Selbst gebasteltes

Selbst gebasteltes wird vor allem gerne von den jüngeren Kindern geschenkt, um so ihrer Mutter zum Muttertag eine Freude zu machen.

Für die lesebegeisterte Mama könntest du zusammen mit dem Nachwuchs ein Komik zeichnen und in der Geschichte den Heiratsantrag integrieren. Dieses Komik ist nicht nur eine bleibende Erinnerung an den Heiratsantrag, diese liebevolle Zeichnung der Kids, werdet ihr euch auch Jahre später gerne ansehen.

Übrigens die 10 besten Geschenkideen nicht nur für den Hochzeitsantrag, sondern auch für Muttertag verrate ich dir in diesem Blogartikel. (Hier klicken)

Hinterlasse einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* kennzeichnet notwendiges Feld