Geschriebene Heiratsanträge

geschriebene Heiratsantraege

Gehörst du eher zu den weniger begabten Rednern? Kein Problem, greif einfach zu Papier und Stift, damit du deinem Schatz den Heiratsantrag in einem längeren Brief formulieren kannst. Liebesbriefe sind wieder sehr aktuell, und wenn du ein Schreibmuffel bist, ist ein Liebesbrief ein ausgefallener und von Herzen kommender Liebesbeweis.

Tipp: Wenn du Hilfe bei der Formulierung deiner Liebesbotschaft benötigst, gibt es Hilfe in vielen Büchern. Diese sollten dir aber nur Anregungen geben, denn deine Worte sollen deine Gefühle widerspiegeln und mit deinen eigenen Worten wird der geschriebene Heiratsantrag sicher ein Erfolg! Das wichtigste an einem geschriebenen Heiratsantrag ist die Persönlichkeit.

Die modernere Version des Liebesbriefes ist eine Liebes-E-Mail. In der heutigen Zeit sind E-Mails sogar angesehener als geschriebene Briefe, obwohl die Liebesbriefe nach wie vor persönlicher sind. Deshalb musst du entscheiden, welche Art der Liebesbotschaft dir sympathischer ist.

Tipp: Überlege dir auch, was deinem Schatz besser gefallen würde ein Liebesbrief oder eine Love E-Mail.

Ein gewagter Heiratsantrag ist zum Beispiel dieser, der Liebsten die entscheidende Frage per SMS Spruch zu stellen. Ist nicht so romantisch und bedarf auch keiner längeren Vorbereitung und eher für die „Cooleren“ unter euch gedacht.

Tipp: Wenn du die Heirats-SMS schreibst, solltest du aber neben deinem Partner stehen, um sofort die Reaktion zu sehen und dann entsprechend handeln zu können. Bei dieser Art des Heiratsantrages solltest du vielleicht in die Knie gehen, um deiner Liebsten die Frage der Fragen zu stellen und anschließend den Verlobungsring anstecken, damit es zumindest einen Hauch von Romantik gibt.

Für Computerfreaks besteht auch die Möglichkeit den Heiratsantrag über PC zu erstellen, indem du eine eigene Homepage entwirfst. Die eigens erstellte Heirats-Homepage kann zum Beispiel einen Rückblick eurer Beziehung enthalten. Du dokumentierst euer bisheriges Leben mittels Bilder und Daten wie zum Beispiel der erste Kuss, wichtige Momente in eurer Beziehung, gemeinsame Urlaube usw. …

Auf dem Rechner stellst du die Heirats-Homepage als Startseite ein und deine Liebste wird beim nächsten Surfen im Internet deine Hochzeits-Homepage auf jeden Fall finden. Damit du die Reaktion deiner Liebsten mitbekommst, solltest du mit ihr im Raum sein und außerdem kannst du ihr danach auch gleich den Verlobungsring anstecken.

Tipp: Deine Heirats-Homepage kannst du auch gleich für die Hochzeit nutzen und den Gästen am Abend präsentieren.

Gehörst du eher zu den Romantikern, die ihre Liebe in Worte fassen, oder möchtest du lieber die Musik sprechen lassen?

Wie schon im letzten Artikel erwähnt, möchte ich dir auch Tipps zu musikalischen Heiratsanträgen geben, wenn du Interesse hast, im nächsten Artikel erzähle ich mehr darüber. Also, bis demnächst …

Hinterlasse einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

* kennzeichnet notwendiges Feld